Genau wie Samsung, LG startet seine eigenen Blockchain Smartphones

Vor kurzem hat die LG Corporation angekündigt, dass sie in Kürze ihre eigenen Blockchain-Smartphones auf den Markt bringen werden.

So folgt der südkoreanische Elektronikriese dem KlaytnPhone von Samsung

LG Electronics ist der größte Wettbewerber von Samsung, wenn es um Inlandsbeziehungen geht. Viele Branchenexperten gehen nach diesem Test davon aus, dass LG in Kürze eigene Blockchain-Smartphones als Nachfolger der jüngsten Entwicklung von Samsung – KlaytnPhone – anbieten wird.

Laut dem Bericht einer südkoreanischen Tageszeitung Chosun sind viele Branchenexperten mehr als überzeugt, dass LG wahrscheinlich sein eigenes Blockchain-Telefon enthüllen wird. Wenn sie über einen ungefähren Zeitrahmen sprechen – sie glauben, dass es bald passieren wird. Allerdings sind nicht alle Experten so positiv über ein kommendes LG Blockchain Handy. Einige glauben, dass es sich auch bei Smartphones um eine ganz andere Innovation handeln könnte.

Anfang des Jahres, in der Zeit, als Samsung sein neues Blockchain Wallet ankündigte, sagt LG, dass sie sich mit mehreren dezentralen App (dApp)-Entwicklern getroffen haben, um über eine mögliche zukünftige Zusammenarbeit zu sprechen.

Darüber hinaus zitierte Chosun einen ungenannten Technologie-Insider, der sagte, dass Samsung möglicherweise eine attraktivere Plattform für dApp-Entwickler sein könnte:

„[Samsung] macht ein attraktiveres Angebot für Blockchain-Entwickler[wie das Unternehmen] hat bereits eine Krypto-Wallet für Smartphones und einen dApps-Marktplatz.“

Und jetzt kündigte Samsung sein blockkettenfreundliches Smartphone "KlaytnPhone" an

Anfang des Jahres brachte Samsung das neue Galaxy S10 Smartphone mit einer integrierten Kryptowährungs-Wallet-Applikation auf den Markt und der Möglichkeit, dezentrale Anwendungen zu unterstützen. Später kündigten sie einen Plan an, dies ihrem Budget Galaxy-Handys anzubieten, um das Bewusstsein für Blockchain zu schärfen.

Und jetzt, erst vor einer Woche, kündigte Samsung sein blockkettenfreundliches Smartphone „KlaytnPhone“ an. Dieses Telefon ist derzeit nur in Südkorea für ca. $1.000 erhältlich. Es stellt sich jedoch heraus, dass LG erst kürzlich in den Vereinigten Staaten ein Patent für eine Kryptowährungs-Wallet für Smartphones angemeldet hat. Außerdem ist LG Mitglied des GroundX Klaytn Governance Council.

Bedeutet das, dass LG auch die Klaytn Blockchain verwenden wird?

Wenn wir uns den Aktienkurs von LG Electronics ansehen, sehen wir, dass der Preis in diesem Jahr allmählich gefallen ist. Es ging von $14 auf $9, aber nach dieser Nachricht gibt es einen kleinen Drehpunkt und ein kleines Hoffnungsmuster hat sich gebildet. Jetzt hat sich der Bestand etwas erholt und liegt bei 10,84 $. LG muss ihre neuen technologischen Innovationen präsentieren, um ihren Aktienkurs zu steigern und dadurch möglicherweise mehr neue Investoren und Kunden anzuziehen.

Comments are closed.