Archiv der Kategorie: Bank

Tagesgeld Anbieter- was Sie beachten sollten

Auf einem Tagesgeldkonto ist das Guthaben täglich verfügbar und es werden gute Zinsen und oft besonders attraktive Sonderkonditionen für Neukunden angeboten. Weder eine Kündigungsfrist noch eine Mindestanlagedauer sind vorgegeben. Die Auswahl des richtigen Anbieters ist nicht immer ganz leicht. Viele Banken überbieten sich gegenseitig in den Konditionen, wie bei der Höhe der Zinsen, beim Startguthaben oder den Zinsgarantien.

Die Zinssatzhöhe bestimmt die Rendite der Geldanlage. Bei Tagesgeldkonten sind die Konditionen für den Zinssatz nicht fest garantiert, sondern können unterschiedlich sein. Die Höhe der Zinsen kann sich jeden Tag ändern. Bei der Auswahl des Finanzinstitutes sollte unbedingt darauf geachtet werden, ob die Konditionen für einen gewissen Zeitraum, zum Beispiel für sechs Monate, garantiert sind, damit die Planungssicherheit verstärkt wird. Anfangs wird oft eine Bonusaktion für Neukunden angeboten, danach fällt der Zinssatz deutlich ab.

Dann sollte ein Wechsel zu einem besseren Anbieter in Frage kommen. Häufiges Wechseln zur jeweils besten Bank wird als Tagesgeld-Hopping bezeichnet.

Tagesgeldkonten, die Zinsauszahlung

tagesgeldDer Zinszahlungstermin kann die Rendite erhöhen Dies geschieht dann, wenn die auf den Tagesgeldkonten anfallenden Zinsen zusammen mit dem bestehenden Kapital verzinst werden. Eine Übersicht ist auf www.kontpps.com ersichtlich. Dies kann monatlich, pro Quartal oder zum Jahresende erfolgen. Je nach der Höhe des Anlagebetrages kann ein niedrigerer Zinssatz mit einer häufigeren Verzinsung mehr lohnenswert sein. Jeder, der hohe Beträge anlegt, ist mit einer monatlichen Zinszahlung besser bedient, da die Rendite höher ist.

Bei einem Tagesgeldkonto sollten zudem die Mindest- und Maximaleinlagen geprüft werden. Einige Banken haben festgelegte Vorgaben für die Höhe der Mindest- und/oder Maximaleinlage. Ein guter Anbieter bietet die Anlage und Verzinsung bereits ab dem ersten Euro an. Bei der Auswahl eines Tagesgeldkonto sollte der Kunde auf alle Angebote achten, bei denen die Zinsen für den kompletten Anlagebetrag gezahlt werden oder dass die Grenze der Anlage möglichst sehr hoch liegt.